Neue Serie! Visitengärten

Posted on

Teil 1. Der Vorgarten

Vorgärten sind die Visitengärten schlechthin. Sie präsentieren das Haus auf dem Silbertablett ihrer Beete und verraten viel über die Vorlieben und Geschmäcker ihrer Besitzer. Unbewußt beeinflussen sie unseren Tag. Morgens beim verlassen der Haustür, schweifen wir mit kurzem Blick ins Grün. Manchmal auch nur um zu überprüfen, welche Jahreszeit gerade ist, bevor wir schnell ins Auto springen, um den ganzen Tag im Büro zu verbringen. Abends läutet der Gang zur Haustür unseren wohlverdienten Feierabend ein.

Wie oft gehen Sie am Tag durch ihren Vorgarten? Auch der Bereich vom schnellen Seiteneingang zum Carport gehört dazu. Sind es nur zwei, vier oder sogar 8 Wege? Und können Sie sich dann an Ihrem Garten erfreuen oder sind Sie eher unbeeindruckt?

Ihr Vorgarten ist das Erste, was Ihre Besucher willkommen heißt. Während sie an der Tür auf Sie warten, stimmt der Garten in unmittelbarer Nähe, sie auf den Abend ein.

Es lohnt sich also in den Visitengarten Zeit und Gedanken zu investieren. Jetzt im Frühling findet man oft die richtige Muße dafür. Ihr Vorgarten wird sich dafür bei Ihnen bedanken. Jeden Tag mindestens zwei, vier oder sogar 8 mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.